Verner Panton

Verner Panton

Von 1944 bis 1947 besuchte Verner Panton die technische Schule Odense in Dänemark. Anschließend, von 1947 bis 1951 studierte er Architektur an der Königlichen Akademie der schönen Künste in Kopenhagen und begann dabei, sich mit Farbpsychologie zu beschäftigen.

Verner Panton führte als einer der ersten die Pop-Art in die Welt der Möbel ein. Er wird als einer der einflussreichsten und bedeutendsten Möbeldesigner und Innenarchitekten des 20. Jahrhunderts betrachtet. Seine Leidenschaft für Materialien, Farben und Formen spiegelt sich in unseren handgeknüpften Arbeiten wider. Diese zeitlosen Meisterstücke aus ausgesuchten Werkstoffen bilden nicht nur mit den Designklassikern der Vergangenheit und Gegenwart eine Symbiose, sondern gliedern sich perfekt in alle Einrichtungsstile ein.

Filter schließen
 
  •  
von bis
 
1 von 2
1 von 2

Materialien

Die Teppiche aus der Verner Panton Kollektion werden handgeknüpft aus 100% Wolle. Einzelne Modelle sind ebenfalls in Seide erhältlich. 

Die Wolle zeichnet sich durch ihre natürliche Langlebigkeit aus. Sie ist von Natur aus strapazierfähig und pflegeleicht. Die Teppiche der Kollektion sind für den privaten sowie für den öffentlichen Bereich geeignet. 

Fair-Trade

Designercarpets ist Mitglied des Fair-trade Labels Step. Neben der Förderung von sozialen Standards setzen wir uns ebenfalls für die Weiterentwicklung der nachhaltigen Produktion ein. Alle Teppiche der Verner Panton Kollektion sind Step-Label zertifiziert.

Geometri / 1960

Astoria / 1960

Rays / 1989