Fair-Trade Label STEP

Designercarpets Drechsle ist Mitglied bei dem Fair-Trade Label STEP. Label STEP ist die gemeinnützige Fair-Trade-Organisation, die sich für das Wohlergehen der Knüpferinnen und Knüpfer sowie der Arbeiterinnen und Arbeiter in der handgefertigten Teppichindustrie einsetzt. Neben der internen Überprüfung der Arbeitsbedingungen in den Produktionsländern wird Designercarpets Drechsle nun extern und unabhängig unterstützt. 

Weitere Informationen zum Label STEP: https://label-step.org/about-label-step/

Soziale Verantwortung als fester Bestandteil

Die faire Produktion von handgefertigten Teppichen ist bei Designercarpets Drechsle seit Beginn im Fokus. Regelmässige Reisen, faire Bezahlung und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern stellen seit den 90er Jahren sicher, dass gute Arbeitsbedingungen eingehalten werden. Hierzu zählt die regelmässige Prüfung des Alters der Mitarbeitenden, die Förderung von Kindergärten und Schulen und eine hohe Erwartungshaltung an faire Arbeitsbedingungen, welche klar an die Partner kommuniziert wird. Zusätzlich liegen uns soziale Projekte am Herzen: 

Spendenprojekte und Unterstützung

SHREE GANESH BASIC SCHOOL, NOMOBUDDHA 

Die Grundidee der Spendenprojekte von Designercarpets Drechsle besteht in der Förderung von Bildung für Kinder und Jugendliche in Nepal. Auf dieser Basis entstehen auch ständig weitere Kooperationen mit Unterstützern im Servicenetzwerk.

Im April 2022 wurde das Spendenprojekt für die Shree Ganesh Basic School Nomobuddah ermöglicht. Diese befindet sich etwa 30 km außerhalb Kathmandu´s. In Koordination mit dem Rotary Club Lörrach und dem Rotary Club Kasthamandap konnten Sport- und Schulmittel, Uniformbekleidung, Freizeiteinrichtung wie Handkarussel und Rutschbahn, Zwei- und Viersitzer Bänke und zusätzlich ein Computer mit Drucker für die Infrastruktur angeschafft werden.

KRANKENHAUS DASHINKALI

Das Manmohan Memorial Community Hospital entstand aus einem einfachen Roadside Hospital. Internationale Spenden ermöglichten den Umbau und Erweiterungsbau zu einer Klinik mit Betten und einer Notfallstation. In der Notfallstation werden die Patienten ohne Kosten durch ehrenamtliche Ärzte behandelt. Im April 2022 konnte Designercarpets Drechsle mit Rotary Club Lörrach und Rotary Club Kasthamandap die Installation für eine Dialyseeinrichtung mit Geräten feierlich einweihen. Das Spital ist somit eine große Erleichterung für etwa 110.000 Menschen in der Umgebung von Dashinkali. Umständliche Wege und für sie teure Verkehrsmittel nach Kathmandu können erspart werden.

KINDERGARTEN DHAPASI

Designercarpets Drechsle spendet zwei farbenfrohe Teppiche dem neu errichteten Kindergarten Kathmandu/Dhapasi.

 

WOMEN DRIVER LICENSE

Frauen sind in der Gesellschaft in Nepal nach wie vor benachteiligt. Für Designercarpets Drechsle liegt es nahe sich mit Spendenprojekten für Frauen zu befassen. Die indirekte und direkte Förderung von Frauen und Familien durch Arbeitsplätze ist bedeutender Bestandteil der Unterstützungsprojekte. Es entstand das Women Driver License Spendenprojekt. 15 Frauen konnten Fahrunterricht mit Fahrlizenz absolvieren. Sie haben dadurch eine Arbeitsstelle erhalten. Der Verdienst hilft zur Unabhängigkeit der Frauen und der jeweiligen Familie zu zusätzlichem Einkommen für die schulische Erziehung der Kinder. Das Spendenaufkommen dazu hat der Zonta Club Südschwarzwald ermöglicht.

 

SHRAMIC LABOUR SCHOOL

Der Erweiterungsbau (Aufstockung des Hauptgebäudes für 3 zusätzliche Klassenzimmer) ermöglicht das Upgrade der Schule bis zur 10. Klasse. Die Jugendlichen können jetzt den Schulabschluss im gleichen Gebäude absolvieren und müssen nicht den Stadtbezirk wechseln.

 

BLINDE WAISENKINDER NEPAL

Kinder bedürfen in ärmeren Ländern der besonderen Aufmerksamkeit. Ganz besonders trifft es Waisenkinder. Zusammen mit der Manufaktur und weiteren Spendern aus Lörrach und Umgebung unterstützen wir ein Heim für blinde Waisenkinder (blind orphans) in Kathmandu.

ERDBEBEN 2015

Am 25. April 2015 erlebte Nepal ein schweres Erdbeben. Designercarpets Drechsle iniziierte eine Delegation mit Allradfahrzeugen und überbrachte auf die spontane Spenden-bereitschaft des Rotary Club Lörrach unter Mitwirkung des Rotary Club Kasthamandap Mittel zum Bau und Infrastruktur einer temporären Schule in Yogeshwore. In der abgelegenen und schwer zugänglichen Bergregion konnte somit rund 300 Kindern eine eineinhalbjährige Unterbrechung vom Schulunterricht erspart und der Schulunterricht ermöglicht werden.


Nachhaltige Produktion

Designercarpets Drechsle legt wert auf traditionelle Handarbeit. Hierbei werden bis zu 100% natürliche Materialien wie tibetische Schafschurwolle, Nessel, Seide oder Hanf eingesetzt. Diese Rohstoffe werden gewaschen, teilweise gefärbt und direkt auf Baumwollgarn geknüpft. Hierdurch ist der handgeknüpfte oder gewebte Teppich ein Produkt, welches aus natürlichen Rofstoffen besteht. 

Materialien und Techniken - zurück zum Ursprung

Tibetische Wolle

Natürlich, strapazierfähig
Nachwachsend, fördert ein gutes Raumklima
Langlebig

Seide

Weich, Kühl
Elegant, glänzend
Strapazierfähig

Nessel

Natürlich, nachwachsend
Lokal, mit Farbspiel

Leinen

Natürlich, leichter Glanz
Wiederstandsfähig, Fein

Hanf

Rau, nachwasend, 
natürliches Farbspiel, strapazierfähig

Viscose

Glänzend & Weich,
aus natürlichen Rohstoffen

Bambus & Bananenfaser

starker Glanz, sehr weich
Aus natürliche Rohstoffen