Kelim & Flachgewebe

Kelim-Teppiche sind seit Jahrhunderten geschätzte Kunstwerke und funktionale Bodenbeläge und Decken, die sich im Laufe der Zeit bewährt haben. Sie stammen aus verschiedenen Regionen der Welt, darunter der Nahe Osten, Zentralasien und Nordafrika. Jeder Kelim erzählt eine einzigartige Geschichte des kulturellen Erbes und der traditionellen Webtechniken.

Kelims werden mit einer Flachgewebetechnik hergestellt, bei der Schafschurwolle eng miteinander verwoben wird. Das Ergebnis dieser Methode ist ein meist beidseitig verwendbarer Teppich mit lebhaften Mustern.

Die Kunst des Kelimwebens wird von Generation zu Generation weitergegeben oder gelernt, und erfahrene Weberinnen und Weber widmen ihre Zeit und ihr Fachwissen, um diese Meisterwerke zu erschaffen. 

Auch heute noch faszinieren Kelims Einrichtungsliebhaber. Sie sind vielseitig einsetzbar und durch das Flachgewebe strapazierbar. Jeder Kelim ist ein Einzelstück.

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
 
2 von 5
2 von 5